Vorträge & Seminare

Vorträge – Seminare – Termine

Termine

 

So 28.Oktober 2018 Seminar

Selbstheilung – wie geht das eigentlich?
Ursachen finden – Zusammenhänge verstehen – Probleme lösen

Das Seminar findet statt in der Zeit von 10 – ca. 14 Uhr in der

Praxis für Ergotherapie und individuelle Entwicklungsbegleitung von
Kornelia Hewel
Hochstraße 22
47506 Neukirchen – Vluyn

 

Mo 12. November 2018 Seminar

Selbstheilung – wie geht das eigentlich?
Ursachen finden – Zusammenhänge verstehen – Problem lösen

Das Seminar findet statt in der Zeit von 10 – ca. 14 Uhr in der

Jugendherberge Xanten
Bankscher Weg 4
46509 Xanten
Die Jugendherberge bietet für Teilnehmer bei Bedarf auch Übernachtungsmöglichkeiten. Diese sind nicht in den Seminargebühren enthalten und müssen selbst organisiert werden. www.xanten.jugendherberge.de

Weitere Infos siehe unten oder bei mir unter Telefon oder E-Mail.

Es sind weitere Termine in Planung.

1. Seminar  –  Grundseminar
Selbstheilung – wie geht das eigentlich?

Ursachen finden – Zusammenhänge verstehen – Probleme lösen

Warum kann ich so schlecht „nein“ sagen?
                       Warum arbeite ich mehr, als mir gut tut?
       Woher kommt meine Angst?
                             Warum falle ich immer auf die falschen Typen rein?
Warum machen mir manche Situationen so einen Stress?

Im meinem Seminar vermittele ich die Technik des Findens von Ursachen für Stressoren, Probleme und innere Konflikte und deren Auflösung.

• Die Ursachen finden z.B. für Ängste, Depressionen und Burnout.
• Die Zusammenhänge erkennen zwischen diesen Ursachen und gezeigtem Verhalten.
• Unter Anleitung den konkreten Weg erlernen, um die bearbeiteten
Probleme zu lösen.
• Vermittlung einer Technik, durch die die Seminarteilnehmer selbständig in der Lage sind, Ursprünge von    Problemen und deren Auswirkungen auf die eigenen Persönlichkeit zu finden.
• Im Preis enthalten ist ein 80-seitiges Buch zur Nacharbeitung und Vertiefung des Gelernten.

Wir schauen uns nach einem eher theoretischen Teil, dazu jeweils ein Thema jedes Teilnehmers gemeinsam in der Gruppe genauer an und erarbeiten an ihm exemplarisch den Weg zur Lösung.

Die Teilnehmer des Seminars sollten ein konkretes Thema mitbringen, dass sie sich auf dem Seminar genauer ansehen sollen. Nach einem eher theoretische Teil, in dem ich die Methode und die Zusammenhänge genau erkläre, haben die Teilnehmer die Möglichkeit in der Runde das Gelernte mit mir zusammen anzuwenden. Wir erarbeiten dazu an dem konkreten Thema jedes einzelnen exemplarisch den Weg zur Lösung.

Ansonsten müssen die Teilnehmer nichts mitbringen, außer dem ernsthaften Wunsch die eigenen Probleme zu lösen, dem Mut sich seinen Verletzungen aus der Kindheit zu stellen und dadurch die Verantwortung für sich und sein Leben voll und ganz zu übernehmen und dem Willen daraus zu lernen und daran zu wachsen.

Seminardauer: ca. 5 Stunden

Um Voranmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl auf 6 Personen begrenzt ist.
Weitere Termine sind in Vorbereitung
(teils auch mit Übernachtungsmöglichkeit).
Infos oder Anmeldung unter:
Kontakt oder Tel. 0163 97 27 489 .

Das Seminar richtet sich an interessierte Laien.

Wenn jemand ganz am Anfang seines Weges steht, ist es vielleicht ratsam vor dem Seminar in einer Einzelsitzung die grundsätzliche Problematik zu lokalisieren, bevor man sich dann in dem Seminar die Anleitung für die Veränderung dieses Verhaltens erarbeiten kann.

Teilnehmerzahl 3 – 6 Personen.

Einzeltarif

Seminargebühr 120,- € pro Person inkl. MWST
(20,- € Anzahlung + 100,- € bei Seminarbeginn).
In den Seminargebühren ist mein Arbeitsbuch enthalten:
„Selbstheilung – wie geht das eigentlich? Grundlagen der Bindungsbedingungen“

Gruppentarif

Meldet sich eine Gruppe von 3 bis zu 6 Personen gemeinsam an und stellt gleichzeitig  auch den Raum, reduziert sich die Teilnehmergebühr von vorher 120,- € auf dann 100,- € inkl. MWST pro Person.
Individuelle Termine können vereinbart werden.
Der Raum darf gerne ein Küche oder Wohnzimmer sein, in dem man ca. 4 – 5 Stunden in gemütlicher Atmosphäre ungestört arbeiten kann.

Anmeldung über Telefon oder E-Mail.

2. Seminar  –  Aufbauseminare

Geplant ab Januar 2019

Aufbauend auf dem Grundseminar werde ich hier gezielter auf die Zusammenhänge von Ursachen, daraus entstehenden Verhaltensmustern und deren Lösung zu den Themenschwerpunkten:

Depressionen, Burnout, Ängste und Panik

und

Missbrauch, Zwangshandlungen und Zwangsunterlassungen

eingehen.

Auch hier ist ein allgemeiner eher theoretischer Teil geplant, in dem wir die Technik des selbstständigen Findens und Bearbeitens von Ursachen und Mustern und deren Lösung vertiefen, und anschließend die gezielte Aufarbeitung eines konkreten Themas jedes einzelnen Teilnehmers.

 

3. Seminar
Seminar für Gruppen, in denen es zwischenmenschlich nicht ganz rund läuft, oder die verhindern möchten, dass es so weit kommt

Manchmal läuft es einfach nicht rund unter Kollegen, unter Nachbarn, im Verein… Man reibt sich aneinander, die Kommunikation entwickelt sich immer wieder destruktiv und das Miteinander, das für die eigentliche Aufgabe wichtig wäre, leidet stark.

Der Trick in solchen Situationen besteht darin, nicht nur darauf zu schauen, wie „blöd“ der andere ist.
Ja, der andere verhält sich manchmal blöd und manchmal verhalte ich mich selber auch blöd. Das ist einfach menschlich und meist kann ich damit auch gut umgehen. Die Frage, die ich mir stellen sollte, ist:

Warum regt mich das Verhalten meines Gegenübers so auf?
Warum kann ich nicht einfach den Kopf darüber schütteln, die Schulter zucken oder schmunzeln?

Die Ursache dafür ist meist wichtig. Habe ich die gefunden, kann ich rationaler und entspannter mit der Situation und dadurch auch mit meinem Gegenüber umgehen. Ich erkenne die Zusammenhänge und merke, dass der andere persönlich oft gar nicht das Problem ist.

Das Seminar vermittelt Zusammenhänge und Ansätze, damit der einzelne die Ursachen für sich selber finden kann und gibt ihm damit die Möglichkeit, das eigene Verhalten sinnvoll zu hinterfragen. Es kann natürlich niemand gezwungen werden sich zu öffnen, man kann ihm aber das Werkzeug in die Hand geben, um bei sich selber auf Ursachenforschung gehen zu können. Deshalb vermittele ich die Technik des Findens und Auflösens von Bindungsbedingungen und inneren Konflikten.

In dieser Ursachenforschung findet man dann manchmal auch die Ursachen für einen (drohenden) Burnout, Ängste, Depressionen und andere Probleme, denn da diese Methode auch auf jede andere Lebenssituation übertragbar ist, kann jeder Teilnehmer daraus natürlich auch etwas für sein Privatleben mitnehmen.

Vortrag unter Einbeziehung der Zuhörer als Gruppe.

Teilnehmerzahl 5 – höchstens 30 Personen.

Seminardauer ca. 5 Stunden.

Seminargebühr 150,- € pro Person inkl. MWST
(50,- € Anzahlung + 100,- € bei Seminarbeginn)
In den Seminargebühren ist mein Arbeitsbuch enthalten:
„Selbstheilung – wie geht das eigentlich? Grundlagen der Bindungsbedingungen“

Die genaue Aufarbeitung einzelner Problematiken mit den Beteiligten, kann später in Einzelsitzungen auf Wunsch erfolgen und wird gesondert berechnet.

Bei Interesse sprechen Sie mich bitte unverbindlich an.

Vorträge

Selbstheilung – wie geht das eigentlich?
Von seelischen Verletzungen und wie man sie heilt.
Ursachen, Zusammenhänge und Lösungen erkennen und verstehen.

In meinen Vorträgen erkläre ich die Grundlagen der Selbstheilung und der Bindungsbedingungen. Durch diese Bindungsbedingungen lässt sich ein großer Teil unserer, teilweise auch massiven, Probleme erklären.

  • Wie lernen wir?
  • Wie korrigieren wir einmal Erlerntes?
  • Warum agieren wir in uns beeinträchtigenden Verhaltensmustern?
  • In welchem Zusammenhang stehen Burnout, Depressionen, Ängste usw. mit diesen Verhaltensmustern?
  • Wie finden wir den Weg aus diesen Mustern?

Der Vortrag dauert etwa 1 ½ Stunde + anschließender Diskussionsrunde.

Ich halte meinen Vortrag sowohl vor einem öffentlichen Publikum, als auch in gemütlicher Atmosphäre vor Ihnen und Ihren Freunden und Bekannten bei Ihnen Zuhause.

Ich freue ich über Ihre Fragen oder Ideen. Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an.